7. November 2019 · Nachwuchs

U9 mit schwerem Start und positivem Ende

Am 2. November war es soweit, und in Solingen startete das erste Turnier des B Kaders des EHC Troisdorf. Das Team trat fast ausschließlich mit Kindern des jüngeren U9 Jahrgangs an. Die Stimmung in der Kabine war großartig und die Kinder sehr motiviert.

Diese Energie konnte man förmlich auf dem Eis spüren und die Skill Übung1 wurde erfolgreich gemeistert. Hier haben unsere Dynamits den Sieg geholt.

Die Energie konnte unsere U9 im Spiel gegen Bergisch Land nicht durchweg aufbringen. Sie waren teilweise unkonzentriert und es mangelte an der Chancenverwertung. Trotzdem haben sie gekämpft und mit dem 5:6 ein gutes Ergebnis erzielt und den Sieg nur knapp verfehlt.

Das zweite Spiel geben den Neusser EV wurde nach einer kurzen Eisaufbereitung gestartet. Hier konnte man die Unkonzentriertheit und Schläfrigkeit weiter spüren. Der Neusser EV verteidigte das eigene Tor so stark, das ein Durchkommen nur schwer gelungen ist. Das wurde letztendlich im Ergebnis sichtbar, und wir haben den Sieg mit einem 4:6 knapp verfehlt.

Das Spiel gegen den ESV Bergisch Gladbach war ganz anders als die beiden Spiele zuvor. Unsere U9 hat eine Energie und Motivation gezeigt, die in den beiden Spielen zuvor vermisst wurde. Die Zweikämpfe wurden gesucht und gewonnen, und es folgte ein Tor nach dem anderen. Der Teamgeist wurde gestärkt und das Spiel mit einem sensationellen Ergebnis von 13:2 beendet.

Bereits am nächsten Samstag müssen die U9 Dynamites zur nächsten Aufgabe antreten. Es geht zum ersten Heimturnier nach Troisdorf, und wenn die U9 die Energie und Motivation vom letzten Spiel von Anfang an zeigt, werden spannende und erfolgreiche Spiele auf uns warten.


Aktuelle News

Hauptsponsor