25. Oktober 2019 · Nachwuchs

U15 mit 6-Punkte Wochenende

Mit zwei Siegen am 19.10.19 in Lauterbach (2-17) und am 20.10.19 zuhause gegen Bielefeld (5-2) sicherten sich unsere Schüler die nächsten 6 Punkte in der Landesliga.

Am Samstag den 19.10.19 ging es früh am Mittag zu einer der weitesten Auswärtsfahrten zu den Luchsen Lauterbach, um dann schon gegen 15.30 in der Eishalle anzukommen. Bully war um 17.15 Uhr und obwohl unser Team bereits nach 37 Sekunden durch Frida in Führung ging, schien ihnen die lange Fahrt in den Beinen zu stecken, denn viel lief trotz optischer Überlegenheit nicht zusammen. Die vorhandenen Chancen auf beiden Seiten vereitelten die Goalies. In der 18 Minute erhöhte Finn auf 0-2, aber noch vor Drittelende fiel das 1-2, Goalie Tim war machtlos.
Im 2.Drittel drehten unsere Schüler auf und schossen 10 (!!) Tore; Leif (4x, davon ein Penalty), Alec (2), Frida (2), Finn und Olli waren erfolgreich. Unser Team spielte konzentrierter und setzte immer wieder gut nach. Den Luchsen gelang ein Treffer – auch hier war Goalie Gordon, der zur Spielmitte gekommen war, machtlos. Spielstand nach 2 Dritteln: 2-12.
Auch im letzten Drittel ließ unsere U15 nichts mehr anbrennen und kam durch weitere Treffer von Leif (2), Egors, Finn und Alec zu einem deutlichen 2-17 Auswärtssieg.

Nur 22 Stunden später stand unser Team wieder auf dem Eis, diesmal zuhause gegen Bielefeld, die ihr erstes Saisonspiel bestritten. Nach nur 73 Sekunden schockten die Gäste unser Team, als sie mit einem satten Schuss, bei dem Goalie Gordon machtlos war, in Führung gingen. In der Folge gab es einige Chancen auf beiden Seiten, ehe unser Team nach 9 Minuten durch einen Doppelschlag innerhalb von 19 Sekunden mit 2-1 in Führung ging. Torschützen waren Bennet mit einem sehenswerten Schuss, und Egors.
Auch das zweite Drittel war gekennzeichnet von Torchancen auf beiden Seiten in einem offenen Spiel, in dem unsere Schüler dem Gegner immer wieder Platz liessen, die zu gefährlichen Situationen vorm Tor führten, aber Gordon konnte den Ausgleich verhindern. Auch unsere U15 hatte zahlreiche Chancen. Lediglich Jannika konnte einen Abpraller im Tor der Bielefelder zum 3-1 nach dem 2. Drittel unterbringen.
Das letzte Drittel begann unser Team in Unterzahl und musste den 3-2 Anschlusstreffer hinnehmen. Bielefeld witterte nochmal die Chance auf den Ausgleich und machte Druck, aber mit Einsatz und auch Glück verhinderte unser Team den Ausgleich. In der 48. Minute erhöhte Finn nach feinem Zusammenspiel auf 4-2. In der 54. Minute setze Leif den Schlusspunkt zum 5-2 Heimsieg – einem typischen ‚Arbeitssieg‘, wie man sagt.

Das nächste Spiel bestreiten unsere Schüler am Freitag, 1.11.19, zuhause gegen die RealStars aus Bergisch Gladbach. Bully ist um 20 Uhr und die Mannschaft würde sich zu diesem Lokalderby über zahlreiche Zuschauer freuen!


Aktuelle News

Hauptsponsor