13. Januar 2020 · Nachwuchs

Turniersieg in Troisdorf für die U9 B

Skillübung:

Die Skillübung hat der EHC, der wieder ausschließlich mit Feldspielern des Jahrgangs 2012 angetreten war,  ohne größere Probleme absolviert und konnte hier ein gutes Bild abgeben. Hier hat der KEC etwas mehr Geschwindigkeit gehabt und ist knapp am EHC vorbeigezogen. Daher einen verdienten und erfolgreichen Platz 2 in der Übung und das gibt genug Motivation für das bevorstehende Spiel gegen den KEC.

Troisdorf-Köln (2:2)

Der EHC hat dem Anfangsdruck vom KEC gut standgehalten und zeigte eine sehr gute Teamleistung auf dem Eis. Schön zu sehen war, wie der EHC den Gegner auf dem Eis gesucht und schnell gestört hat.

Im zweiten Abschnitt hat der EHC das Spiel übernommen und Druck aufgebaut. Durch ein unerwartetes Tor vom KEC geriet der EHC Mitte der zweiten Halbzeit mit einem Tor in Rückstand. Diesen glichen die jungen Dynamites aber kurz vor dem Ende nach einer tollen Kombination wieder aus. Insgesamt erspielte sich der EHC ein Chancenplus, so dass durchaus ein Sieg möglich gewesen wäre.

Troisdorf : Wiehl (9:4)

Das Spiel gegen Wiehl startete neutral und beide Mannschaften mussten sich kurz finden. Nach dem ersten Gegentor hat der EHC das Spiel wieder in die eigene Hand genommen und ging kurz danach auch in Führung und konnte diese ausbauen.

Den zweiten Abschnitt dominierte der EHC weiterhin und konnte das Spiel ganz klar für sich entscheiden. Das gibt Motivation fürs nächste und letzte Spiel.

Troisdorf Bergisch (13:3)

Das Spiel gegen Bergisch Gladbach war klar dominiert vom EHC Troisdorf. Hier war es sehr schön zu sehen wie die Kinder zusammen als Team agiert haben. Die technische und läuferische Überlegenheit war klar zu erkennen, was letztendlich ein sehr klares Ergebnis gezeigt hat.


Aktuelle News

Hauptsponsor