24. September 2020 · Vorstand

Hygienemaßnahmen für die Zuschauer des EHC Troisdorf

Wir freuen uns sehr, dass wir nach einer recht kurzen und anstrengenden Planungsphase nun die ersten Testspiele starten konnten, und dass wir ebenso Anfang Oktober bzw. für die Senioren Anfang November mit dem regulären Spielbetrieb starten können.

Wir freuen uns auch sehr, dass wir auf Basis der aktuellen Coronaschutzverordnung auch bis zu 300 Zuschauer in der Halle begrüßen können. Damit dies entsprechend unseres Coronaschutzkonzeptes gut funktioniert, haben wir eine Reihe von Regeln erlassen, die von jedem Zuschauern und Teilnehmer einzuhalten sind.

Die wichtigsten Regeln sind:

  • Jeder Zuschauer muss sich vor Betreten der Halle auf den ausliegenden Meldezetteln bzw. -listen oder per QR-Code registrieren.
  • In der Halle herrscht außerhalb des Eises Maskenpflicht. Ausnahme sind die Tribünen , auf welchen bei Einhaltung des Abstandes von 1,5 m (vorhandene Markierungen beachten) die Maske abgelegt werden kann.
  • Für die Wege auf und von der Tribüne sind die Wegemarkierungen zu beachten.
  • Beim Anstehen im Eingangsbereich gilt ebenso die Maskenpflicht, und es ist Abstand zu halten.
  • Auch im direkten Umfeld der Halle sind Ansammlungen von Menschengruppen zu vermeiden.
  • Die Hygieneanforderungen des ICEDOMES und des Puckies sind zu beachten.
  • Für den Trainingsbetrieb gilt weiterhin, dass die Halle von Zuschauern nicht betreten werden darf. Das Training darf vom Puckies aus beobachtet werden.

Alle einzuhaltenden Regeln hängen in der Halle aus bzw. sind den Vereinsoffiziellen bekannt.

Wir freuen uns über jeden Zuschauern, der die Spiele unserer Mannschaft besucht und wir bedanken uns für die aktive Unterstützung bei der Einhaltung der Regeln.