06.11.2018

Knapper Turniersieg in spannendem ersten Heimturnier der Saison

Heimturnier U9 Team Rot


 

Das zweite Turnier der Saison, am 27. Oktober 2018 für das Team rot der U9 des EHC Troisdorf Dynamite in der Regionalliga, sollte auch gleichzeitig das erste Heimturnier eines der drei U9 Teams in der Saison 2018/2019 sein.

Bereits früh um 8:00 Uhr trafen sich die Mannschaften aus Duisburg, Düsseldorf und Iserlohn im Troisdorfer IceDome an der Uckendorfer Straße um den Kräftevergleich zu beginnen. Wie seit dieser Saison üblich, fanden zunächst einmal eine Laufübung statt, die auch dieses Mal wieder von den Troisdorfern gewonnen werden konnte.

Im ersten Spiel des Tages, trafen die kleinen Dynamites dann auf das Team der Düsseldorfer EG. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches, spannendes Spiel beider Mannschaften mit dem besseren Start für die U9 aus Düsseldorf. Zu Beginn erspielten sich die Kinder der DEG ein Chancenplus, scheiterten jedoch an dem gut aufgelegten Troisdorfer Torwart. Die kleinen Dynamites schienen Probleme mit der Körperbetonten Spielweise der DEG zu haben. Folgerichtig fiel auch der Führungstreffer für Düsseldorf. Doch dieser Führungstreffer schien der Weckruf für das U9 Team aus Troisdorf zu sein. Von nun an schienen diese im Spiel angekommen zu sein. Körperlich und spielerisch entwickelte sich ein attraktives Spiel. Tolle Chancen auf beiden Seiten boten den beiden Torhütern die Möglichkeit ihr Können zu zeigen. Düsseldorf konnte zwar noch einmal in Führung gehen, diese wurde jedoch fast im Gegenzug ausgeglichen, so dass die Halbzeit mit einem Unentschieden endete.
Direkt zu Beginn der zweiten Hälfte, 16, Minute erhöhten die kleinen Dynamites immer weiter den Druck auf das gegnerische Tor und konnten erstmalig in diesem Spiel in Führung gehen. Jedoch schaffte es dieses Mal die DEG, in dem immer noch temporeichen und mitreißenden Spiel, auszugleichen. Weiterhin standen die Torhüter beider Seiten im Fokus, konnten aber weitere Gegentreffer verhindern. Am Ende der zweiten Halbzeit stand es dann 3:3 und damit gab es eine gerechte Punkteverteilung unter großem Applaus.

Iserlohn Young Roosters hieß der Gegner des zweiten Spiels. Erstmalig trafen die kleinen Troisdorfer auf die Mannschaft aus dem Sauerland. Von Beginn an machten die Dynamites klar, dass sie  dieses erste Aufeinandertreffen gewinnen wollten. Mit viel Zug zum gegnerischen Tor, schnell vorgetragenen Angriffen und einer soliden Abwehrleistung wussten die Troisdorfer Spieler zu überzeugen. So konnten beide Halbzeiten gewonnen und sich am Ende über ein 7:1 gefreut werden.

Das dritte und letzte Spiel des Turniers ging dann gegen die Jungfüchse aus Duisburg. Dieses Spiel konnte souverän mit 27:3 gewonnen werden.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnten unsere kleinen Dynamites ihr erstes Heimturnier der Saison für sich entscheiden.

Es spielten:

Torwart - Ben-Luca, Luis
Spieler - Clara, Mikan, Hannes, Linus, David, Niklas, Erik, Daniel, Fynn, Philipp, Leonard, Elias, Adrian, Miro


Background