11.12.2018

Freitag 23.11.2018 EHC Troisdorf Dynamites gegen GSC Moers 9:3 (4:1/1:1/4:1)


Troisdorf zu Hause weiter ungeschlagen

Troisdorf ist im heimischen Icedom am Rotter See nicht zu besiegen. Auch das Team aus Moers musste am Freitag ohne Punkte im Gepäck wieder abreisen.Das erste und letze Drittel gingen ganz klar mit 4:1 Toren an Troisdorf und Moers konnte sich nur mit einigen Kontern aus der eigenen Zone retten. Im Mitteldrittel gestallte sich das Spiel, auch durch die vielen Strafzeiten etwas ausgeglichener. Der Sieg für Troisdorf konnte jedoch zu keinem Zeitpunkt des Spiels in Frage gestellt werden. Troisdorf zeigte wieder einmal, warum das Saisonziel "die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga" sehr realistisch ist. Troisdorf ist mit dem Sieg weiterhin Tabellenzweiter, hinter dem weiterhin ungeschlagenen Team aus Wiehl.Statement des Troisdorfer Trainers André Koslowski: "Wir haben gezeigt, dass wir mit viel Tempo und Einsatz dem Gegner weder Raum noch Zeit lassen, um sein eigenes Spiel aufzubauen. Wir haben das Tempo und die Richtung vorgegeben. Dies wollen wir in den kommenden Spielen noch weiter perfektionieren, um einen der ersten Plätze in der Tabelle zu behalten und an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga teilnehmen zu können."Das nächste Heimspiel der Troisdorf Dynamites findet am Freitag 28.12.2018 um 20:00 Uhr im Icedom am Rotter See gegen das Team aus Grefrath statt.


Background