24.09.2018

Bericht zum zweiten Vorbereitungsspiel der Saison 2018/2019


 

Als Anlage übersende ich Ihnen  einem kurzen Bericht zum zweiten Vorbereitungsspiel der Saison 2018/2019
Weitere Daten und Infos erhalten Sie unter folgendem Link: https://sev-manager.sev-eishockey.de/live/index.php?P=702&S=2018&K=o017a98uh13hifv9t6ugqkkgo7&W=10.

Freitag 21.09.2018 EHC Troisdorf gegen Soest 3 : 11 (1:2/0:4/2:5)

Top Team aus der Regionalliga eine Nummer zu groß

Auch im zweiten Vorbereitungsspiel der Saison 2018/2019 ging es für Troisdorf gegen ein Team, welche eine Klasse höher in der Regionalliga spielt. Zudem gehört Soest vermutlich zu den Teams in der Regionalliga, das um den Meistertitel mitspielen wird. Für Troisdorf also eine echte Herausforderung. Der Start ins Spiel verlief für Troisdorf vielversprechend, auch wenn man in der 7. und 9. Spielminute Gegentreffer hinnehmen musste. Tobias Schäfer konnte in der 13. Spielminute aber auf Zuspiel von Julian Schramm und Lucas Hubert den Anschlusstreffer erzielen. Mit dem 1:2 ging es in die erste Pause und man war mit dem Spiel und dem Spielstand sehr zufrieden, denn man konnte zeitweise Soest unter Druck setzen und die Angriffe der Soester erfolgreich abwehren. Im zweiten Drittel legte Soest einen Gang zu und man konnte sehen warum das Team aus Soest zu den Titelfavoriten in der Regionalliga zählt. Troisdorf konnte in diesen 20 Minuten keinen Treffer erzielen, musste aber vier Gegentreffer hinnehmen. Der Troisdorfer Keeper Daniel Scheck konnte in diesem Spielabschnitt durch seine guten Paraden einen höheren Rückstand verhindern. Für das letzte Drittel hat sich Troisdorf vorgenommen kein Gegentor zu kassieren und wenn möglich noch ein zwei Tore zu erzielen, um ein ansprechendes Ergebnis auf der Anzeigetafel zu haben. Die Vorgabe "keinen Gegentreffer" konnte man nicht umsetzen; dafür waren die Soester einfach zu schnell und zu konsequent im Abschluss. Die Zuschauer konnten aber dann doch noch zwei Tore von Troisdorf bejubeln. Constantin Nocker (44. Spielminute) und Justyn Tursas (58. Spielminute) konnten auf das letztendliche 3:11 verkürzen. Das nächste Vorbereitungsspiel der Troisdorf Dynamites findet am Sonntag 23.09.2018 um 20:00 Uhr in Neuss statt, bevor es dann am 30.09.2018 um 18:00 Uhr im Icedom am Rotter See in die reguläre Saison geht. Gegner im ersten Meisterschaftsspiel wird das Team aus Herne sein.


Background